Rita Maria Hallbauer, Der Schuh

Hans‘ Leben verläuft in geregelten Bahnen, bis er an Bord eines Schiffes etwas entdeckt, dem er nachgehen muss. Seine Reise führt ihn über den Dortmund-Ems-Kanal bis nach Duisburg. Für Hans ein Abenteuer, das ihn mit Stolz erfüllt.

Doch die Menschen, die ihm im Leben begegnen, sind nicht immer das, wofür er sie hält. Hans‘ Wahrnehmung geht eigene Wege und lässt ihn Tag für Tag voller Zuversicht einen neuen Anfang wagen.

 

Rita Maria Hallbauer hat mit ‚Der Schuh‘ einen Roman der besonderen Art geschaffen, anrührend und auch spannend. Wie alle Bücher der Autorin, hat auch dieser Band Bezug zum heimatlichen Ostfriesland und verspricht einen Nervenkitzel - eben der ganz besonderen Art.