Achim Goldenstein, Tropen-Helmut: Streifzüge durch Bad Papenburg

Taschenbuch, 132 S.,November 2019 * 12 Euro

ISBN: 978-3-947643-15-8                                        

Bezug über den Verlagsstore zzgl. Versandkostenanteil von 1,20 € pro Sendung 

sowie über alle sonstigen Angebote des Handels (zu deren Konditionen)

Im örtlichen Buchhandel bestellbar, gelistet unter www.buchhandel.de 

 

Buchhändler: Bitte ggfs. Kontaktaufnahme über verlag@co-buch.de.


Achim Goldenstein ist Tropen-Helmut und veröffentlicht in der regelmäßig satirisch-bissig (aber auch humorvoll) Kolumnen über seine Stadt, die er bereits zum Bad Papenburg erhoben hat. Seine Nachbarin Bini Pötter steht ihm genauso zur Seite wie Else Battenberg. Durch die Brile von Tropen-Helmut erfährt man viel über die aktuellen Probleme der Stadt. 

 

Goldenstein ist ein engagierter Verteidiger der Plattdeutschen Sprache, weshalb seine Protagonisten immer wieder in diese Sprache verfallen, die sich auch im benachbarten Ostfriesland weitgehend ähnlich anhört. Goldenstein ist in Ostfriesland aufgewachsen, in Collinghorst, das zu Rhauderfehn gehört.

 

2017 gewann Achim Goldenstein den renommierten Wettbewerb „Vertell doch mal“ von NDR, Radio Bremen und Ohnsorg-Theater mit seiner Geschichte „Wat Helmut noch wüss - Ik was de fiefde Beatle“. Auch diese Geschichte ist Teil des Buches geworden