Rita Maria Hallbauer, Ene mene meck

Taschenbuch, 256 S., März 2020 * 13,80 Euro

ISBN: 978-3-947643-14-1                                        

Bezug über den Verlagsstore zzgl. Versandkostenanteil von 1,20 € pro Sendung 

sowie über alle sonstigen Angebote des Handels (zu deren Konditionen)

Im örtlichen Buchhandel bestellbar, gelistet unter www.buchhandel.de 

 

Buchhändler: Bitte ggfs. Kontaktaufnahme über verlag@co-buch.de       

 


Rita Maria Hallbauer veröffentlicht hier ihren ersten Kriminalroman - und der spielt natürlich nahe Leer. An dessen Ostrand hat sie das Bruntjermoor gelegt. Wir werden es auf keiner Landkarte finden, doch der Tatort und alles drum herum ähneln sehr der kleinen Ortschaft Nortmoor. Dort lebt eine Männer-WG, die urplötzlich in einen Mordfall verwickelt wird.  

...

So kannte sie den Mann nicht. Er war kreidebleich.

"Wir brauchen einen Notarzt", rief sie. Sehen Sie doch wie er zittert!" Er rang nach Luft.

Ein weiterer Mann näherte sich. "Können Sie gehen?"

Er bekam keine Antwort.

"Legen Sie einen Arm um meine Schulter!"

Er nötigte ihn in einen Gartensessel.

"Keinen Arzt ...". stammelte der Gebeugte. "... im Schuppen liegt eine Leiche!" 

 

...